Bookmark and Share

   

Krabbelgruppe

 

Arbeit mit Kindern

Neues aus der Krabbelgruppe in Allenbach

Schon einige Jahre besteht die Krabbelgruppe, die sich im Gemeindehaus in Allenbach trifft.
Mal sind es richtig viele Kinder mit einem Elternteil, mal ist es etwas mau.

Ab Sommer gehen viele Kinder in den Kindergarten und es sind wieder Plätze frei. Die übrigen Kinder würden sich freuen, neue, gleichaltrige Kinder zum Spielen zu haben. Aber nicht nur den Kindern tut es gut, auch für die Erwachsenen ist schön, sich mit anderen Eltern auszutauschen, die sich in demselben Lebensabschnitt befinden. Sich einfach mal zu treffen, Alltägliches oder konkrete Fragen zu besprechen, einfach entspannt zusammen zu hocken  oder gemeinsam was zu unternehmen. Einfach mal rauszukommen aus dem eigenen Mikrokosmos, in dem sich alles um das Kind dreht, und sehen, dass auch andere dieselben Probleme und Nöte  haben.

Herzlich willkommen sind Kinder von 0 – 3 Jahre mit ihren Mamas oder auch Papas.

Wir treffen uns immer dienstags in der Zeit
von 9:30Uhr bis 11:00 Uhr
im Gemeindehaus in Allenbach.

Einfach anrufen: Natascha Irle (812 803) – und kommen! Wir freuen uns!

Ganz neu ist:

Seit Januar 2014 treffen wir uns jeden letzten Dienstag im Monat in der Ev. Kindertagesstätte Arche in Allenbach. Dort verbringen wir gemeinsam die Zeit mit einigen U3-Kindern und den Erziehern. Die Krabbelkinder können auf diese Weise die Einrichtung „Kindergarten“  kennen lernen. Natürlich sind auch Kinder, die in eine andere Einrichtung gehen werden, willkommen. Für die Kinder, die einmal in die Arche gehen werden, ist dies schon ein erster, kleiner Schritt zur Eingewöhnung. Und die Eltern können schon mal sehen, wie es in einem Kindergarten abläuft, was gemacht werden kann und wie ihre Kinder später betreut werden.

Natascha Irle

Aus der Sicht des Kindergartens Arche:

Inzwischen sind wir mitten in der Eingewöhnung  der neuen Kinder. Die Besuche der Krabbelgruppe  im letzten Kindergartenjahr 2013/14 waren für alle Beteiligten ein Pilotprojekt. Heute sagen unsere Eltern: “ Das hat uns und unseren Kindern richtig gut getan.“

Unsere Kinder laufen schon sicher ihre Gruppen an. Sie kennen ihre Erzieherinnen und finden sich im Gebäude gut zurecht. Die Mamas sind mittags und nachmittags stolz auf ihre Kinder und glücklich, wenn diese den Alltag in der Kita allein bewältigen. Und wir, die wir in der Verantwortung für unsere Familien stehen, sagen: „Das, was gelungen ist, soll weitergeführt werden.“

Auch im neuen Kindergartenjahr 2014/2015 werden Frau Irle und wir Pädagogen des Ev. Kindergartens „Die Arche“ in Allenbach wieder gemeinsam unsere Eltern und Familien bei der Eingewöhnung in die erste gesellschaftliche Einrichtung unterstützen.

Wir freuen uns auf eine schöne gemeinsame Zeit.

Elke Kern und Team